Heft 15 ist erschienen.

Irene Klaffke: Exlibris Brisenvögel (2018). Federzeichnung, schwarzer Buntstift. Alle Rechte am Bild liegen bei der Künstlerin.

 

Im Oktober 2018 haben einige Künstlerinnen und Künstler, die der kalmenzone seit längerem verbunden sind, sich als Gruppe zusammengefunden und ihr den Namen Brisenvögel gegeben.

Die Mitglieder sind:

 

Alexandra Bernhardt (Autorenseite)

Caroline Hartge (Internetauftritt)

Christine Kappe (Internetauftritt)

Irene Klaffke (BBK Hannover)

Cornelius van Alsum (Herausgeber)

Romain John van de Maele

 

Unsere Zusammenarbeit verbindet bildende Kunst und Literatur. Eine wichtige Rolle wird auch die Vermittlung deutschsprachiger Literatur in den niederländischen Sprachraum und umgekehrt spielen.

Kontakt ggf. über die Internetseiten der Mitglieder oder über redaktion (at) kalmenzone.de.

 

 

Aus dem Logbuch für November 2019:

 

Aphorismen

Merke: Wer dagegen ist und trotzdem dazu gehören möchte, wird am Ende dafür gewesen sein und trotzdem nicht dazu gehört haben.

Ehrlichkeit ohne Höflichkeit ist eine Grobheit; Höflichkeit ohne Ehrlichkeit ein Widersinn und also eine Teufelei.

Pasiphaes Lieferservice: Der Werbeslogan „Ich will ein Rind von dir“ beweist außer schlechtem Geschmack auch eine umfassende Traditionsvergessenheit. Die Gemahlin des Minos könnte heutzutage trotz ihres mythisch schlechten Rufs sofort bei einem gewissen Lieferdienst anfangen.

Wer die restlose Gleichheit aller Lebensverhältnisse anstrebt, setze nur immer auf Nullen als Multiplikatoren.

 

Cornelius van Alsum

 

 

Weitere Logbucheinträge